Seit 50 Jahren sind wir ein Familienunternehmen, heute eine mittelgroße Kanzlei mit zurzeit 20 Mitarbeitern. Deren Engagement sichert Ihnen einen reibungslosen Ablauf. Für ihre individuelle Beratung setzen wir uns ein. In persönlichen Gesprächen entwickeln wir gemeinsam Ideen für Ihr Unternehmen.

Ideen für die Zukunft!

Dipl. Kaufmann
WOLFGANG BAYER
Steuerberater
Vereidigter Buchprüfer
Landwirtschaftliche Buchstelle

Rechtsanwältin
CAROLIN A. BAYER, LL.M.
Fachanwältin für Steuerrecht

Unser Credo

Als Steuerberater und Rechtsanwältin bekommen wir Einblick in die vielfältigen Belange unserer Mandanten. Ob Unternehmen, Gewerbetreibender, Winzer oder Landwirt, stets sind die Anforderungen komplexer als „nur Steuerberatung“.

Deshalb sehen wir unsere Aufgabe darin, Ihnen eine umfassende Beratung zu bieten, die die verschiedenen Aspekte Ihres Unternehmens berücksichtig und neben einer korrekten Steuerberatung Ihnen Perspektiven für die Zukunft aufzeigt.

MIT KREATIVEN IDEEN NEUE PERSPEKTIVEN AUFZEIGEN

Kreativität und Steuerberatung, das geht für viele nicht zusammen. Für uns schon. Wir sehen darin eine tägliche Herausforderung, für Ihre Belange neue, kreative Ideen zu entwickeln und Ihnen bei der Umsetzung zu helfen. Mit unserer Planung sind wir immer einen Schritt voraus für Ihren Erfolg auf lange Sicht.

KURZE ENTSCHEIDUNGSWEGE UND PERSÖNLICHE BERATUNG

Bei uns läuft nichts formal ab. Alle Bilanzgespräche finden bei Ihnen in Ihrer vertrauten Umgebung statt. So können wir stets schnell auf die richtigen Unterlagen zurückgreifen, planen und Entscheidungen treffen.

Uns ist wichtig, dass wir uns mit unseren Mandanten gut verstehen. Nur so kann sich ein Vertrauensverhältnis entwickeln. Nur so können wir unsere Kompetenzen verbinden für den gemeinsamen Erfolg.

Unsere Mandanten kommen aus vielen Bereichen, es sind ebenso Gewerbetreibende und Einzelkämpfer wie kleine bis mittelständische Unternehmen. Viel Erfahrung haben wir in der Beratung von Landwirten und Winzern, was bei unserer Lage mitten in Rheinhessen kein Wunder ist. Neben der Steuerberatung helfen wir bei der Unternehmenserweiterung und beraten bei der Erbfolge, damit Familienbetriebe auch in den Händen der Familie bleiben.

DIE CHEMIE MUSS STIMMEN

RUNDUMBETREUUNG FÜR
RUNDUM ZUFRIEDENE MANDANTEN

Steuerberatung
Unternehmensberatung / Existenzgründung
Finanz- und Lohnbuchhaltung
Beratungen bei Investitionsentscheidungen
Steuerberatung

Wir beraten Sie in sämtlichen steuerlichen Angelegenheiten, auch unter Einbeziehung von Kooperationspartnern. Die steuerliche Beratung umfasst z.B. die Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen für alle Unternehmens- und Gesellschaftsformen, die Vertretung vor Finanzbehörden und Finanzgerichten, Hilfeleistung und Vertretung bei Betriebsprüfungen, Erstellung von Erbschafts- und Schenkungsteuerklärungen, Prüfung von Steuerbescheiden, Beratung und Verteidigung in Steuerstrafsachen, Beratung bei der Gestaltung von unternehmerischen und privaten Transaktionen etc.

Unternehmensberatung / Existenzgründung

Wir unterstützen Sie, wenn Sie ein Unternehmen gründen oder übernehmen wollen. Wir stehen Ihnen zur Seite, wenn Sie in Ihrem bestehenden Unternehmen Gestaltungen vornehmen möchten. Sie werden bei uns von der Gründung Ihres Geschäftes bis hin zur Nachfolgeregelung beraten und betreut.

Finanz- und Lohnbuchhaltung

Die Erstellung der Buchführung gehört zum Kernstück unserer Tätigkeit für Sie. Lohnabrechnungen lassen wir in enger Zusammenarbeit von unserem Kooperationspartner AZ-Lohnservice und Bürologistik GmbH erstellen.

Beratungen bei Investitionsentscheidungen

Wir begleiten Ihre Investitionen, beraten Sie bei der konkreten Gestaltung und unterstützen Sie bei der Durchführung.

WIR MÖCHTEN GERNE MIT IHNEN INS GESPRÄCH
KOMMEN

BAYER & BAYER
Roßmarkt 10
55232 Alzey
Tel.: 06731- 9500-0
Fax: 06731- 9500-30
info@bayer-bayer.de

IHR WEG ZU UNS

Unsere Bürogebäude liegt zentral in der Stadtmitte am Roßmarkt. Der Zugang erfolgt jedoch von der Wilhelmstraße aus. Für Kunden stehen besonders ausgewiesene Kundenparkplätze auf dem Grundstück Wilhelmstraße 20 (gegenüber des Parkplatzes der Volksbank) zur Verfügung.

WIR SUCHEN ZUR ERWEITERUNG UNSERES TEAMS
ab sofort

• Eine/n Steuerfachangestellte/n
• Eine Buchführungskraft

 

Bitte melden unter:
info@bayer-bayer.de oder Telefon: 06731 – 95 000

IMPRESSUM GEMÄß §5
TELEDIENSTEGESETZ DIENSTANBIETER

STEUERBÜRO BAYER-BAYER
Wolfgang Bayer
Rossmarkt 10
55232 Alzey
Tel.: 06731- 9500-0
Fax: 06731- 9500-30

Gestaltung der Internetseite:
BAYER design
www.bayer-design.de

Datenschutzerklärung
Angaben zum Betreiber nach TMG, DLInfoV
Datenschutzerklärung
  1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Diese Datenschutzerklärung informiert über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Kanzleiwebseite von:

Bayer & Bayer
Steuerbüro
Roßmarkt 10
55232 Alzey
Tel.: 06731 – 95 000
Fax: 06731 – 95 00 30
Mail: info@bayer-bayer.de
Verantwortlicher: Jörg Füge

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Die Datenschutzbeauftragte der Kanzlei ist unter der vorstehenden Kanzleianschrift und unter c.bayer@bayer-bayer.de erreichbar.

  1. Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Beim Aufruf dieser Webseite www.bayer-bayer.de werden durch den Internet-Browser, den der Besucher verwendet, automatisch Daten an den Server dieser Webseite gesendet und zeitlich begrenzt in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert. Bis zur automatischen Löschung werden nachstehende Daten ohne weitere Eingabe des Besuchers gespeichert:

  • IP-Adresse des Endgeräts des Besuchers,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs durch den Besucher,
  • Name und URL der vom Besucher aufgerufenen Seite,
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (sog. Referrer-URL),
  • Browser und Betriebssystem des Endgeräts des Besuchers sowie der Name des vom Besucher verwendeten Access-Providers.

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO gerechtfertigt. Die Kanzlei hat ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung zu dem Zweck,

  • die Verbindung zur Webseite der Kanzlei zügig aufzubauen,
  • eine nutzerfreundliche Anwendung der Webseite zu ermöglichen,
  • die Sicherheit und Stabilität der Systeme zu erkennen und zu gewährleisten und
  • die Administration der Webseite zu erleichtern und zu verbessern.

Die Verarbeitung erfolgt ausdrücklich nicht zu dem Zweck, Erkenntnisse über die Person des Besuchers der Webseite zu gewinnen.

III. Weitergabe von Daten

Personenbezogene Daten werden an Dritte übermittelt, wenn

  • nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO durch die betroffene Person ausdrücklich dazu eingewilligt wurde,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass die betroffene Person ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe ihrer Daten hat,
  • für die Datenübermittlung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, und/oder
  • dies nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DSGVO für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit der betroffenen Person erforderlich ist.

In anderen Fällen werden personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben.

  1. Ihre Rechte als betroffene Person

Soweit Ihre personenbezogenen Daten anlässlich des Besuchs unserer Webseite verarbeitet werden, stehen Ihnen als „betroffene Person“ im Sinne der DSGVO folgende Rechte zu:

  1. Auskunft

Sie können von uns Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden. Kein Auskunftsrecht besteht, wenn die Erteilung der begehrten Informationen gegen die Verschwiegenheitspflicht gem. § 83 StBerG verstoßen würde oder die Informationen aus sonstigen Gründen, insbesondere wegen eines überwiegenden berechtigten Interesses eines Dritten, geheim gehalten werden müssen. Hiervon abweichend kann eine Pflicht zur Erteilung der Auskunft bestehen, wenn insbesondere unter Berücksichtigung drohender Schäden Ihre Interessen gegenüber dem Geheimhaltungsinteresse überwiegen. Das Auskunftsrecht ist ferner ausgeschlossen, wenn die Daten nur deshalb gespeichert sind, weil sie aufgrund gesetzlicher oder satzungsmäßiger Aufbewahrungsfristen nicht gelöscht werden dürfen oder ausschließlich Zwecken der Datensicherung oder der Datenschutzkontrolle dienen, sofern die Auskunftserteilung einen unverhältnismäßig hohen Aufwand erfordern würde und die Verarbeitung zu anderen Zwecken durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ausgeschlossen ist. Sofern in Ihrem Fall das Auskunftsrecht nicht ausgeschlossen ist und Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden, können Sie von uns Auskunft über folgende Informationen verlangen:

  • Zwecke der Verarbeitung,
  • Kategorien der von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten,
  • Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre personenbezogenen Daten offen gelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern,
  • falls möglich die geplante Dauer, für die Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer,
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung,
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz,
  • sofern die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen als betroffene Person erhoben worden sind, die verfügbaren Informationen über die Datenherkunft,
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und angestrebten Auswirkungen automatisierter Entscheidungsfindungen,
  • im Fall der Übermittlung an Empfänger in Drittländern, sofern kein Beschluss der EU-Kommission über die Angemessenheit des Schutzniveaus nach Art. 45 Abs. 3 DSGVO vorliegt, Informationen darüber, welche geeigneten Garantien gem. Art. 46 Abs. 2 DSGVO zum Schutze der personenbezogenen Daten vorgesehen sind.
  1. Berichtigung und Vervollständigung

Sofern Sie feststellen, dass uns unrichtige personenbezogene Daten von Ihnen vorliegen, können Sie von uns die unverzügliche Berichtigung dieser unrichtigen Daten verlangen. Bei unvollständigen Sie betreffenden personenbezogenen Daten können sie die Vervollständigung verlangen.

  1. Löschung

Sie haben ein Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), sofern die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung, des Rechts auf Information oder zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, erforderlich ist und einer der nachstehenden Gründe zutrifft:

  • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • Die Rechtfertigungsgrundlage für die Verarbeitung war ausschließlich Ihre Einwilligung, welche Sie widerrufen haben.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt, die wir öffentlich gemacht haben.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung von uns nicht öffentlich gemachter personenbezogener Daten eingelegt und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.
  • Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich.

Kein Anspruch auf Löschung besteht, wenn die Löschung im Falle rechtmäßiger nicht automatisierter Datenverarbeitung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich und Ihr Interesse an der Löschung gering ist. In diesem Fall tritt an die Stelle einer Löschung die Einschränkung der Verarbeitung.

  1. Einschränkung der Verarbeitung

Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn einer der nachstehenden Gründe zutrifft:

  • Sie bestreiten die Richtigkeit der personenbezogenen Daten. Die Einschränkung kann in diesem Fall für die Dauer verlangt werden, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie verlangen statt Löschung die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht länger für die Zwecke der Verarbeitung benötigt, die Sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.
  • Sie haben Widerspruch gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt. Die Einschränkung der Verarbeitung kann solange verlangt werden, wie noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Einschränkung der Verarbeitung bedeutet, dass die personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsan­sprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses verarbeitet werden. Bevor wir die Einschränkung aufheben, haben wir die Pflicht, Sie darüber zu unterrichten.

  1. Datenübertragbarkeit

Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) oder Art. 9 Abs. 2 Buchst. a) DSGVO) oder auf einem Vertrag beruht, dessen Vertragspartei Sie sind und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Das Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet in diesem Fall folgende Rechte, sofern hierdurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden: Sie können von uns verlangen, die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereit gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung unserseits zu übermitteln. Soweit technisch machbar, können Sie von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

  1. Widerspruch

Sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) DSGVO (Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt) oder auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen oder eines Dritten) beruht, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Das gilt auch für ein auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) oder Buchst. f) DSGVO gestütztes Profiling. Nach Ausübung des Widerspruchsrechts verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung einlegen. Das gilt auch für ein Profiling, das mit einer solchen Direktwerbung in Verbindung steht. Nach Ausübung dieses Widerspruchsrechts werden wir die betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verwenden.

Sie haben die Möglichkeit, den Widerspruch telefonisch, per E-Mail, ggf. per Telefax oder an unsere zu Beginn dieser Datenschutzerklärung aufgeführte Postadresse unserer Kanzlei formlos mitzuteilen.

  1. Widerruf einer Einwilligung

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung kann telefonisch, per E-Mail, ggf. per Telefax oder an unsere Postadresse formlos mitgeteilt werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die aufgrund der Einwilligung bis zum Eingang des Widerrufs erfolgt ist, nicht berührt. Nach Eingang des Widerrufs wird die Datenverarbeitung, die ausschließlich auf Ihrer Einwilligung beruhte, eingestellt.

  1. Beschwerde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einlegen, die für den Ort Ihres Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder für den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist.

  1. Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 12. Mai 2018. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen.

Angaben zum Betreiber nach TMG, DLInfoV

Angaben zum Betreiber nach TMG, DLInfoV

Verantwortlich:
Dipl.-Kfm. Wolfgang Bayer

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung: 
Für Tätigkeiten im Inland HDI-Gerling Firmen und Privat Vers. AG, Postfach 10 22 51, 70018 Stuttgart

Berufsspezifische Informationen
Die Berufsbezeichnung „Steuerberater“ wurde in Deutschland verliehen aufgrund bundesdeutscher Rechtsnormen nach bestandener Steuerberaterprüfung und in einem besonderen Zulassungsverfahren.

Als Aufsichtsbehörde zuständig ist die Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz · Hölderlinstraße 1 · 55131 Mainz
Tel. 06131 – 952100 · Fax. 06131 – 9521040 · www.sbk-rlp.de

Berufsrechtliche Bestimmungen sind im Wesentlichen:
Steuerberatungsgesetz (StBerG)
Verordnung zur Durchführung der Vorschriften über Steuerberater (DVStB)
Berufsordnung der Bundessteuerberaterkammer (BOStB) Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)
Die Berufsregeln können abgerufen werden unter: www.sbk-rlp.de, dort unter:
Steuerberater – Berufsrecht

Eingeschränkte Gewähr für Informationen der Internetseite

Um die Informationen auf dieser Webseite korrekt und auf dem neusten Stand zu halten, wird die im Verkehr erforderliche Sorgfalt angewendet. Es können jedoch Irrtümer auftreten oder Informationen fehlen. Die Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit oder Qualität der Homepage ist ausgeschlossen. Der Anwender sollte unmittelbar mit dem Steuerbüro Bayer & Bayer in Kontakt treten und die Richtigkeit sowie Vollständigkeit dort prüfen lassen.
Alle kostenfreien Angebote sind unverbindlich. Das Angebot kann jederzeit ohne vorherige Ankündigung verändert, ergänzt, gelöscht oder die Veröffentlichung eingestellt werden.

Datenschutz

Die etwaige Preisgabe persönlicher und geschäftlicher Daten (E-Mail-Adresse, Name, Anschrift) erfolgt seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und es erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Allerdings weisen wir darauf hin, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage verarbeitet oder gespeichert werden.

E-Mail-Korrespondenz

Soweit Sie mit uns per E-Mail korrespondieren wollen, ist Ihnen bewusst, dass E-Mails nur bedingt sicher sind und nur bei Anwendung entsprechender Verschlüsselungsprogramme die Vertraulichkeit der E-Mail und einer von Ihnen gewünschten Antwort sicher gestellt werden kann. Verschlüsselungsprogramme werden nur auf ausdrücklichen Wunsch eingesetzt. Durch die Übersendung von E-Mails an uns bestätigen Sie, dass Sie diese Risiken kennen.

Links auf Web-Sites Dritter

Soweit auf dieser Webseite Links veröffentlicht werden, so werden diese mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt. Wir haben keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und Inhalte der verlinkten Seiten. Wir sind nicht für den Inhalt der verknüpften Seiten verantwortlich und machen uns diesen Inhalt auch nicht zu eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Web-Site, auf die verwiesen wurde. Die Haftung desjenigen, der lediglich auf die Veröffentlichung durch einen Link hinweist, ist ausgeschlossen. Für fremde Hinweise kann nur dann eine Verantwortung bestehen, wenn wir von ihnen, d.h. auch von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt, positive Kenntnis haben und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Sollten Sie bei externen Links auf Inhalte oder Gestaltungen treffen, die Anlass zur Beanstandung geben oder die angegebene Adresse unter dem von uns angegebenen Link nicht erreichen können, informieren Sie uns bitte per Mail hierüber, damit wir den Hinweis auf den Link überprüfen können.

Menü